Titelbild: Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung

Das IZFG bündelt als disziplinenübergreifendes Netzwerk die Gender-Kompetenzen der Universität Bern und arbeitet als Kompetenzzentrum für inter- und transdisziplinäre Geschlechterforschung an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis. Professorinnen und Professoren aus unterschiedlichen Fächern und Fakultäten engagieren sich für das Zentrum und Studierende mit verschiedenen disziplinären Hintergründen absolvieren hier ihr Studium in Geschlechterforschung. Das IZFG thematisiert aus einer Geschlechterperspektive gesellschaftspolitisch relevante Fragen schwerpunktmässig in den fünf Bereichen "Gender & Development", "Menschenrechte & Diskriminierung", "Gleichstellungspolitik & Karrierewege", "Armut & Prekarität" sowie "Care". In diesen Themenbereichen hat das IZFG in den vergangenen Jahren zahlreiche Mandate und Beratungen übernommen und sich mit innovativen Produkten auch international einen Namen gemacht.

News und Veranstaltungen

Vielen Dank!

Das IZFG bedankt sich ganz herzlich bei allen Partner*innen für die gute Zusammenarbeit im 2018 und wünscht einen guten Start ins 2019!

Newsletter des IZFG

Der Newsletter "IZFG-Info" informiert alle Interessierten ein- bis zweimal im Monat über Aktivitäten rund ums Zentrum. Hinweise auf Veranstaltungen und Tagungen werden ebenso verschickt wie Stellenausschreibungen. Der Schwerpunkt liegt auf Infos zu Gender Studies an der Universität Bern. Mit einer Mail an izfg-info[at]izfg.unibe.ch können Sie sich anmelden.

#4genderstudies (1)

Am 18.Dezember 2017 fand der Wissenschaftstag Gender Studies statt. Ziel war es, die Vielfalt der Geschlechterforschung und ihre wissenschaftliche Bedeutung deutlich zu machen. Auf Twitter unter dem Hashtag: #4genderstudies

Vorherige

Weitere Beiträge anzeigen