Postenlauf

"Was ist mein Geschlecht?"

Anlässlich der Nacht der Forschung 2011 der Universität Bern konzipierte das IZFG einen Postenlauf, um Gender-Fragen zu thematisieren. So hatten die Teilnehmenden etwa ein Audio-Rätsel zu lösen, konnten sich Filmsequenzen zu Geschlechterstereotypen anschauen oder durften an einem nicht ganz so ernst gemeinten Gehirnexperiment teilnehmen. Der Anlass stiess auf grosses Interesse und wurde nach der Nacht der Forschung bereits mehrere Male auch ausserhalb der Universität vom IZFG durchgeführt.