Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung IZFG

Gender and Development

Wissenschaftliche Beratung

Das IZFG berät Organisationen der Internationalen Zusammenarbeit in Fragen der Umsetzung ihrer Gleichstellungspolitik (Gender Mainstreaming) und leistet wissenschaftliche Unterstützung in internationalen und nationalen entwicklungspolitischen Debatten zum Thema Gender.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der DEZA und des post-2015 Prozesses hat das IZFG zur Verankerung von Gender als eigenständigem Ziel, aber auch zur Integration von gender-spezifischen Zielvorgaben in andere Ziele massgeblich beigetragen – beispielsweise durch Grundlagenarbeit für die Schweizer Position zur Gleichstellung der Geschlechter oder durch die Analyse aller geschlechterrelevanten Targets und Indikatoren für den Verhandlungsprozess in der Open Working Group.