Kooperationen

Das interuniversitäre Doktoratsprogramm Gender Studies der swissuniversities erweitert das Angebot der lokalen Doktoratsprogramme um gemeinsam organisierte Workshops, eine jährlich durchgeführte Retraite, eine Gastprofessur sowie eine Summer School. Es unterstützt die lokalen Programme in ihrem Anliegen, die Doktorierenden sowohl miteinander als auch mit internationalen Expert_innen zu vernetzen

Das Walter Benjamin Kolleg bündelt Forschungsaktivitäten der Philosophisch-historischen Fakultät der Universität Bern. In inter- und transdisziplinären Projekten arbeiten Doktorierende, Junior Fellows und andere Nachwuchsforschende an Grundfragen der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften. Das Kolleg gibt dabei den Rahmen für kreative Lösungen beim Umgang mit Problemen, die uns alle angehen. 

Das Netzwerk Gender Studies Schweiz ist ein Verbund aus Vertreter_innen von Schweizer Hochschulen, dessen Ziel es ist, die Gender Studies nachhaltig zu institutionalisieren und so die Geschlechterforschung und die Ausbildung von wissenschaftlichen Nachwuchskräften auf diesem Gebiet zu sichern. Ein weiteres Anliegen ist der Ausbau und die Sicherung von interinstitutionellen und hochschultypenübergreifenden Lehr- und Forschungskooperationen im Bereich der Geschlechterforschung in der Schweiz.

RINGS is an international association with the aim of bringing together research institutions engaged in gender and feminist research on a global basis. The principal purpose of the association is to promote advanced and transformative research in transnational cooperation between member institutions. RINGS thus seeks to advance disciplinary and transdisciplinary gender and feminist research with the explicit aim of addressing social inequalities that have gendered roots or consequences. With the global advancement of gender as a key issue in contemporary social movements and cultural formations we believe it is of outmost importance to connect scholarly work in gender studies worldwide. Global inclusiveness is a key notion for the association that is unique within the research field of gender studies.

Gender Campus ist die Plattform für Gender Studies, Equality und Diversity im Schweizer Hochschulraum. Die Redaktion informiert über Aktivitäten und Neuigkeiten zu diesen Themen und vernetzt Personen und Institutionen an den Schweizer Hochschulen und darüber hinaus. Auf Gender Campus schaffen und erhalten wir digitale und analoge Strukturen. Wir stellen einen digitalen Arbeits- und Kommunikationsraum zur Verfügung und gestalten zusammen mit Akteur_innen aus den Bereichen Diversity, Chancengleichheit und Gender Studies die wissenschaftspolitische Landschaft der Schweiz mit.