Studium

Master Minor

Master Minor Gender Studies

Der Master Minor Gender Studies ist ein interdisziplinärer Studiengang, der Studierenden aus allen Fachrichtungen offen steht. Die Studierenden werden in ausgewählte thematische Felder der Gender Studies eingeführt und erwerben fundierte theoretische und methodische Grundlagen der Geschlechterforschung. Sie lernen, Geschlecht als analytische und intersektionale Kategorie in interdisziplinären Kontexten anzuwenden und kritisch zu reflektieren. Thematisch orientiert sich die Lehre an den Schwerpunkten des IZFG. Dazu gehören: Gender & Development, Menschenrechte & Diskriminierung, Arbeit & Laufbahn, Gleichstellungspolitik, Postkolonialismus, Emanzipatorische Bewegungen, Feministische Theorie, Armut & Prekarität sowie Care.

Weitere Informationen zum Studienaufbau und Studienplan finden Sie unter: Master Minorstudienprogramm Gender Studies